About


Ich habe mehr als ein halbes Jahr in Sansibar verbracht und weiß sehr viel über diese magische Insel. Ich hab mich in die weniger touristische Zone Sansibars verliebt, in den Südosten, und habe dort Yoga in mehreren Hotels unterrichtet. 

In diesem Teil der Insel kann man die Gezeiten erfahren, was bedeutet, dass sich das Meer alle 6 Stunden zurückzieht sodass man lange Strandspaziergänge machen kann und dabei die traumhafte Landschaft bewundern kann. Nachts sieht man die Sterne sehr klar und es ist einfach nur magisch.

 

Außer der bezaubernden Natur, ist es der ideale Ort zum Loslassen, die eigene Perspektive zu ändern und sich einer neuen Kultur zu öffnen. Sorgen, Gedanken und Stress gibt es hier nicht. "Hakuna Matata" bedeutet "keine Sorgen" and  "Pole Pole" bedeutet "Langsam Langsam"; diese Worte wird man die meiste Zeit hören und sie fehlen wahrscheinlich in unserem alltäglichen Leben. Was die meisten von uns auch vergessen ist das Bewusstsein, dass wir schon alles haben, was wir brauchen und getragen sind. Alles was du brauchst ist in dir und nicht im Außen.

 

Yoga Urlaub


 Auf Anfrage organisiere ich Yoga Holidays in Sansibar auf Deutsch, Italienisch und English von Oktober bis März. 

 

Ein Yogaurlaub mit mir an der Südost-Küste Sansibars (Dörfer Michamvi bis Jambiani) beinhaltet täglich Yoga und Meditation, gesundes vegetarisches Frühstück, Mittagessen und Abendessen, Unterkunft am Strand (man kan die Wellen hören), Ausflüge (Affen in Jozani Forest, mit Delfinen schwimmen, Schnorcheln, Stone Town und Spice Farm Tour u.v.m.) und eine lebensverändernde Efahrung, die du nie vergessen wirst.

 

Bitte kontaktiere mich für mehr Info